WORKSHOPS – INHALTE

Folgende Inhalte sind Bestandteil des 2-tägigen Workshops und des 4-wöchigen, schreibbegleitenden Workshops, bzw. können einzeln oder in beliebiger Kombination als Kurzworkshop gebucht werden.

– Präzisierung der Forschungsfrage / Sharpening the research question

Zentrale Bedeutung der Forschungsfrage für den roten Faden einer Arbeit. / Übungen zur Präzisierung der individuellen Forschungsfragen der TN.

Zielgruppe: Nationale und internationale Studierende und DoktorandInnen aller Fachrichtungen.

A

Strukturierung des Ergebnisteils in experimentellen Studien / Structuring results in experimental studies

Merkmale verschiedener rhetorisch – argumentativer Strategien im Ergebnisteil. / Überprüfung von Logik und Stringenz individueller Argumentationsstrategien der TN.

Zielgruppe: Nationale und internationale Studierende und DoktorandInnen aus Medizin und Naturwissenschaften

A

– Strukturkonventionen bio – medizinscher Texte / Structure conventions in bio -medical texts

IMRAD Struktur. / Strukturmerkmale verschiedener wissenschaftlicher Studienarten. / Textanalyse von Papern hinsichtlich wissenschaftlicher Strukturkonventionen.

Zielgruppe: Nationale und internationale Studierende und DoktorandInnen aus Medizin und Naturwissenschaften.

A

– Stilkonventionen wissenschaftlicher Texte / Style conventions in scientific texts

Bedeutung und Umsetzung von Stringenz, Kohärenz, Konsistenz und Präzision in wissenschaftlichen Texten. / Textanalyse von Papern hinsichtlich wissenschaftlicher Stilkonventionen.

Zielgruppe: Nationale und internationale Studierende und DoktorandInnen aller Fachrichtungen.

A

– Effiziente Planungs-, Schreib- und Überarbeitungsstrategien / Efficient planning, writing and revision strategies

Zerlegung des Schreibprozesses in einzelne Schreibphasen. / Übung: Verfassen individuell bedeutsamer Texte.

Zielgruppe: Studierende und DoktorandInnen aller Fachrichtungen

A

– Effiziente Feedback Strategien / Efficient feedback strategies

Feedback gezielt nehmen und geben. / Übungen anhand individueller Texte der TN.

Zielgruppe: Studierende und DoktorandInnen aller Fachrichtungen.

A

– Entdecke deinen Schreibtyp / Discover your writing type

Bewusstmachung von individuellen Stärken und Risiken während des Schreibprozesses. / Erarbeitung individueller Strategien zur Risikominimierung.

Zielgruppe: Studierende und DoktorandInnen aller Fachrichtungen.

A

– Schreibblockaden überwinden / Overcoming writer`s blocks

Erarbeitung individueller Strategien gegen Schreibblockaden.

Zielgruppe: Studierende und DoktorandInnen aller Fachrichtungen.

A

– Publikationsprozess / Publishing process

Journalauswahl, Schreiben mit Co – AutorInnen, Einreichungs- und Reviewprozess.

Zielgruppe: Studierende und DoktorandInnen aller Fachrichtungen.